Dallas Buyers Club

Dallas Buyers Club

Genre: Drama
Land: USA
Regie: Jean-Marc Vallée
Originaltitel: Dallas Buyers Club
Jahr: 2013
Spieldauer: 107 min

 



1985: Der Vollblut-Cowboy und Teilzeit-Elektriker Ron Woodroof (Matthew McConaughey) ist Homophobiker, der die Frauen ebenso liebt wie die Drogen. Als er nach einem Arbeitsunfall bei einer Routineuntersuchung positiv auf HIV getestet wird, fällt er aus allen Wolken, denn für ihn ist Aids eine reine Schwulenkrankheit. Die Ärzte geben ihm noch einen Monat zu leben.

Zu dieser Zeit existieren in den USA noch keine zugelassenen Medikamente gegen Aids, deshalb reist er nach Mexiko. Den Pillencocktail, der ihn dort aufpäppelt, schmuggelt er in die USA. Mithilfe des Transvestiten Rayon (Jared Leto) gründet er den „Dallas Buyers Club“. Gemeinsam vertreiben sie in diesem Verein die illegalen Medikamente. Die Arznei findet reissenden Absatz, was wiederum die mächtige Pharmaindustrie auf den Plan ruft. Schliesslich möchte sie sich das millionenschwere Geschäft mit den Todkranken nicht vermiesen lassen. Ein ungleicher Kampf beginnt.


oscar
2013

Bester Hauptdarsteller: Matthew McConaughey
Bester Nebendarsteller: Jared Leto