Menschen im Hotel

Grand Hotel

Genre: Drama
Land: USA
Regie: Edmund Goulding
Originaltitel: Grand Hotel
Jahr: 1932
Spieldauer: 110 min

 


Im Berliner Grand Hotel treffen Menschen aus unterschiedlichen sozialen Schichten, mit unterschiedlichen Problemen und Sorgen und aus unterschiedlichen Motiven und Gründen zusammen. Da ist Generaldirektor Preysinger (Wallace Beery), der für seine Firma einen Fusionsvertrag unterzeichnen will, der ihr das wirtschaftliche Überleben sichert. Zur Unterstützung hat er sich seine Sekretärin „Flämmchen“ (Joan Crawford) mitgebracht.

Otto Kringelein (Lionel Barrymore) hat ein Leben lang in der Firma von Preysinger gearbeitet. Seit er erfahren hat, dass er unheilbar krank ist, geniesst er sein Leben in vollen Zügen und hat sich auch im Grand Hotel eingemietet. Baron Felix von Gaigern (John Barrymore) plant dagegen akute Geldnot, weshalb er sich als Hoteldieb betätigt.

Und dann ist da noch die etwas launische Diva Grusinskaya (Greta Garbo), eine Ballet-Tänzerin, die gerade ein Engagement in Berlin absolviert und nach einem Sinn ihres Lebens sucht.


oscar
1932

Bester Film