Von Ewigkeit zu Ewigkeit

The Hours

Genre: Literaturverfilmung
Land: USA
Regie: Stephen Daldry
Originaltitel: The Hours
Jahr: 2002
Spieldauer: 114 min

 


Drei Zeitperioden, drei Frauen und drei Geschichten fliessen ineinander, untrennbar gekoppelt gleiten sie durch The Hours. Jede Frau ist mit den beiden anderen wie Glieder einer Kette verbunden.

Keiner von ihnen ist bewusst, dass ein grossartiges Stück Literatur ihr Leben unwiderruflich ändern wird: Autorin Virginia Woolf (Nicole Kidman) kämpft in einem Londoner Vorort gegen ihre kranke Psyche und zugleich mit dem Eröffnungssatz ihres ersten grossen Romans „Mrs. Dalloway“.

Mehr als zwanzig Jahre später liest die Hausfrau und Mutter Laura Brown (Julianne Moore) Virginias Worte. Zutiefst berührt von „Mrs. Dalloway“, fragt sich Laura zum ersten Mal, ob die Zeit für eine radikale Wende in ihrem Leben gekommen ist.

Und heute, mitten in New York, gibt Clarissa Vaughan (Meryl Streep) eine Party für ihren an Aids sterbenden Freund, den brillanten Dichter Richard (Ed Harris). Viel ist nicht geblieben von dem Mann, den Clarissa noch immer liebt und der sie seit jeher spöttisch „Mrs. Dalloway“ nennt.


oscar
2002

Beste Hauptdarstellerin: Nicole Kidman