Sophies Entscheidung

Sophie's Choice

Genre: Drama
Land: USA
Regie: Alan J. Pakula
Originaltitel: Sophie’s Choice
Jahr: 1982
Spieldauer: 151 min

 


Sie küssten und sie schlugen sich: Sophie Zawistowska (Meryl Streep), eine Exil-Polin, die nun in New York lebt, und ihr Freund Nathan Landau (Kevin Kline) führen eine nach aussen hin ziemlich eigentümliche Beziehung. Das merkt auch der Schriftsteller „Stingo“ (Peter MacNicol), der ins selbe Haus wie die beiden einzieht. Langsam findet er Zugang zu den beiden – insbesondere zu Sophie – die ihm ihr Leben erzählt.

Kennengelernt haben sich Sophie und Nathan zu der Zeit, als Sophie noch einen Englischkurs besuchte und verzweifelt auf der Jagd nach einem Buch von Emily Dickinson war. Was sie erst nach und nach merkte: Nathan ist selbst jüdischer Herkunft und besessen von der Verfolgung der Nazi-Täter, die nicht ungestraft davonkommen dürfen. Sophie hat zu dieser Zeit eine einschneidende Beziehung: Unter der Herrschaft der Nazis wurde sie in dem Konzentrationslager Auschwitz vor die schreckliche Entscheidung gestellt, eines ihrer Kinder retten zu können, dafür aber das andere opfern zu müssen.


oscar
1982

Beste Hauptdarstellerin: Meryl Streep