Kehr zurück, kleine Sheba

Come Back, Little Sheba

Genre: Drama
Land: USA
Regie: Daniel Mann
Originaltitel: Come Back, Little Sheba
Jahr: 1953
Spieldauer: 95 min

 


Die Studentin Marie (Terry Moore) stellt sich bei Lola Delaney (Shirley Booth) vor, die ein Zimmer zur Untervermietung annonciert hat. Sie ist Lola auch gleich sympathisch und bekommt den Zuschlag. Lolas Mann, „Doc“ Delaney (Burt Lancaster) wusste bislang nichts davon, dass seine Frau ein Zimmer vermieten wollte, erklärt sich aber kurzerhand einverstanden. Für die beiden scheint Marie so eine Art Ersatztochter werden zu können.

Ihr einziges Kind ist früh gestorben. Doc wurde mit der Situation nicht fertig und griff zur Flasche – erst seit einem Jahr ist er wieder trocken. Und dann gibt es da noch Sheba, den entlaufenen Hund der beiden, den vor allem Lola immer noch schmerzlich vermisst. Kein Wunder, dass die beiden von nun an ihre gesamte Aufmerksamkeit Marie schenken. So ist es Doc denn auch ein Dorn im Auge, dass das Mädchen immer häufiger mit dem Sportler Turk (Richard Jaeckel) flirtet, obwohl sie doch in der Heimat einen festen Freund hat. Die Situation droht zu eskalieren.


oscar
1952

Beste Hauptdarstellerin: Shirley Booth