Rate mal, wer zum Essen kommt

Rate mal, wer zum Essen kommt

Genre: Drama
Land: USA
Regie: Stanley Kramer
Originaltitel: Guess Who’s Coming to Dinner
Jahr: 1967
Spieldauer: 108 min

 


Der Zeitungsverleger Matt Drayton (Spencer Tracy) und seine Frau Christina (Katharine Hepburn) sind geschockt. Der Grund: Ihre Tochter Joey (Katharine Houghton) will den Arzt Dr. John Prentice (Sidney Poitier), den sie vor 10 Tagen auf Hawaii kennengelernt hat, so schnell wie möglich heiraten. Ihr Verlobter ist 14 Jahre älter und – ein Farbiger.

Beide sind sich klar, dass sie womöglich auf Vorurteile stossen werden. Deshalb eröffnet der Doc Joeys Eltern, dass er ihre Tochter nur ehelichen werde, wenn die beiden vorbehaltlos einverstanden sind. Aber die Zeit drängt, denn noch am selben Abend muss Dr. Prentice im Auftrag der Welt-Gesundheitsorganisation nach Genf und dort wollen die beiden Frischverliebten bereits den Bund fürs Leben schliessen.

Während Matt noch mit seinen Vorbehalten kämpft, spricht Joey den magischen Satz: „Rate mal, wer zum Essen kommt“. Sie hat nämlich Johns Eltern aus Los Angeles kurzerhand für den gleichen Abend zum Dinner eingeladen. Gemeinsam mit Monsignore Michael Ryan (Cecil Kellaway), einem Freund der Familie, will man tafeln und die „Frage aller Fragen“ klären.


oscar
1967

Beste Hauptdarstellerin: Katharine Hepburn