Der Mann, der herrschen wollte

Der Mann, der herrschen wollte

Genre: Drama
Land: USA
Regie: Robert Rossen
Originaltitel: All the King’s Men
Jahr: 1949
Spieldauer: 108 min

 


Jack Burden (John Ireland) ist Reporter beim „Chronicle“. Kurz vor seinem Urlaub bekommt er von seinem Chefredakteur den Auftrag, in die Kleinstadt Kanoma zu reisen. Dort macht ein gewisser Willie Stark (Broderick Crawford) von sich reden. Er will als Politiker Karriere machen und scheint eine ehrliche Haut zu sein. Allerding beisst er beim Bürgermeister und seinen Gefolgsleuten auf Granit: Sie behindern Starks Reden, wo es nur geht. Auch die Flugblätter, die sein Adoptivsohn Tom (John Derek) verteilen will, werden diesem aus der Hand gerissen und vernichtet. Trotzdem gewinnt Stark die Wahlen mit Pauken und Trompeten. Als er Gouverneur wird, entwickelt er sich aber bald zu einem gewissenlosen Tyrannen, der es geniesst, die Masse zu betäuben.


oscar
1949

Bester Film
Bester Hauptdarsteller: Broderick Crawford
Bester Nebendarsteller: Mercedes McCambridge