Im Westen nicht Neues

Im Westen nicht Neues

Genre: Kriegsfilm
Land: USA
Regie: Lewis Milestone
Originaltitel: All Quiet on the Western Front
Jahr: 1930
Spieldauer: 140 min

 


1915, Deutschland befindet sich im Ersten Weltkrieg. Der junge Paul Bäumer (Lew Ayres) und seine Freunde drücken noch die Schulbank. Aber ihr Lehrer suggeriert ihnen, wie wichtig es nun sei, für das Vaterland zu kämpfen. Euphorisch melden sie sich freiwillig zum Frontdienst.

Dort laufen sie auch gleich einem alten Bekannten über den Weg. Ihr ehemaliger Briefträger Himmelstoss (John Wray) ist inzwischen auch beim Militär und ihr Ausbilder. Drastisch müssen die Jungen den Unterschied zwischen ihrem bisherigen Leben und dem militärischen Drill erfahren. Himmelstoss schindet die Jungs bis zum Umfallen. Und auch der erste Kontakt mit der Front ist völlig anders, als sie sich den vorgestellt haben. Der Krieg wird zum Alptraum. An dem Tag, an dem Paul auf dem Schlachtfeld stirbt, meldet der Heeresbericht: „Im Westen nichts Neues“.


oscar
1930

Bester Film
Beste Regie: Lewis Milestone